Laut Polizei soll sich der 35-Jährige in der Bahnhofstraße aufgehalten haben, als er von dem Verdächtigen gestoßen und anschließend die Hosentasche aufgerissen wurde. Das Geld, das sich in der Hosentasche befand soll der Verdächtige geraubt geraubt haben. Daraufhin ist er in ein Fahrzeug gestiegen und als Mitfahrer davon gefahren. Im Rahmen der Fahndung sah eine Polizeistreife den Flüchtigen in Eislingen in einem Auto sitzen. Die Polizei stoppte das Fahrzeug und nahm den alkoholisierten Mann, der bei seiner Festnahme massiv Widerstand geleistet und die Polizisten beleidigt hat, fest. Die Ermittler führten den Verdächtigen noch am Sonntag dem zuständigen Haftrichter vor, der aufAntrag der Staatsanwaltschaft Ulm einen Haftbefehl erließ. Der 25-jährige sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Das könnte dich auch interessieren

Umfall-Unfall in Crailsheim Auto fällt beim Parken um

Crailsheim