Geislingen / SWP  Uhr
Der Bewohner eines Hauses in Geislingen hatte sich am Freitag durch die Musik auf einer Geburtstagsparty gestört gefühlt.

Ein Mann hat am Freitagabend in Geislingen ein Glas aus dem zweiten Stock eines Hauses geworfen und damit einen Partygast leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der Bewohner durch die Musik auf einer Geburtstagsfeier vor dem Gebäude in der Stuttgarter Straße gestört gefühlt. Gegen 20.30 Uhr forderte er die Gäste auf, das Abspielgerät leiser zu stellen, doch die Musik scheint für sein Empfinden immer noch zu laut gewesen zu sein. Der Mann warf ein Glas aus dem Fenster, das in einem Baum zerbarst und dessen Splitter einen Gast verletzten.

Den Angaben des 18-Jährigen zufolge und nach der Aussage von Zeugen war die Musik zuvor leiser gestellt worden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Werfer.