Aichelberg Smart-Fahrerin schwer verletzt

Aichelberg / SWP 27.01.2014
Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntag auf der Autobahn A8. Die Fahrerin eines Smart war um 16.40 Uhr in Richtung München unterwegs.

Sie wechselte in Höhe der Anschlussstelle Kirchheim-Ost, kurz vor der Kreisgrenze, auf die Überholspur. Dabei hatte sie einen herannahenden Porsche übersehen. Der Porsche rammte den Smart. Der Kleinwagen geriet ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Der Smart kam in einem Acker zum Liegen.

Die 28-jährige Fahrerin wurde eingeklemmt. Sie wurde von der Feuerwehr befreit. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Ihr 29-jährige Beifahrer kam ebenfalls ins Krankenhaus. Zwei Fahrstreifen wurden zur Bergung gesperrt. Hierdurch kam es zu einem Stau. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Der Porschefahrer blieb unverletzt.