Ebersbach Senior rettet sich vor Kellerbrand

Ebersbach / SWP 07.12.2017

Gegen 19.45 Uhr rückten die Rettungskräfte zu dem Brand in der Ebersbacher Fichtenstraße aus. 24 Feuerwehrleute aus Ebersbach löschten die Flammen. Das Feuer war an einer Heizungsanlage im Keller eines Einfamilienhauses ausgebrochen. Der Bewohner hatte sich in Sicherheit gebracht. Rettungskräfte fuhren den 92-Jährigen in ein Krankenhaus. Er trug nur leichte Verletzungen davon. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 80.000 Euro.