Sechs Unfälle wegen Glatteis

SWP 07.01.2014

Alb-Donau-Kreis. Glatteis hat am Wochenende im Alb-Donau-Kreis zu sechs Unfällen geführt. Auf der Landesstraße zwischen Merklingen und Nellingen rutschte am Montagmorgen gegen 0.20 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Opel nach rechts neben die Fahrbahn. Er blieb unverletzt. An seinem Auto entstand laut einer Pressemitteilung der Polizei ein Schaden von 5000 Euro.