Sechs Unfälle wegen Glatteis

SWP 07.01.2014

Alb-Donau-Kreis. Glatteis hat am Wochenende im Alb-Donau-Kreis zu sechs Unfällen geführt. Auf der Landesstraße zwischen Merklingen und Nellingen rutschte am Montagmorgen gegen 0.20 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Opel nach rechts neben die Fahrbahn. Er blieb unverletzt. An seinem Auto entstand laut einer Pressemitteilung der Polizei ein Schaden von 5000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel