„Schon ein stückweit entsetzt“ war der Bad Boller Bürgermeister Hans-Rudi Bührle über die Schießerei am vergangenen Freitag im „friedlichen und beschaulichen Bad Boll“. Bührle wohnt gar nicht weit von dem Tatort, der sich im Bereich des früheren Penny-Marktes  in der Hauptstaße bef...