Göppingen Schmuck angedreht

Göppingen / swp 02.07.2015
Wertlose Messingringe versuchen derzeit Betrüger im Göppinger Stadtgebiet an den Mann oder die Frau zu bringen.

Sie geben vor in Geldnot zu sein. Oft erhielten sie dann einen kleineren Geldbetrag und die Passanten erhofften sich so einen Gewinn durch den Ring. Beim Ring-Trick, der derzeit offenbar häufig gelingt, wird Passanten ein wertloser Schmuck angedreht.

Dass es sich jedoch um eine wertlose Fälschung handelt, merken die gutgläubigen Helfer meist erst später. Bis dahin fehlt von den Betrügern noch  jede Spur. Ein Juwelier in Göppingen musste in den letzten vier Wochen zehn Kunden erklären, dass es ich um einen wertlosen Messingring handele und sie einem Betrüger aufgesessen sind.