Am Samstag, gegen 2.15 Uhr, standen vor einer Gaststätte in der Grabenstraße mehrere Gäste auf der Straße. Eine vierköpfige Gruppe näherte sich. Die Gruppe aus jungen Erwachsenen habe gezielt Streit gesucht. Zunächst verbal, doch gleich darauf hagelte es Faustschläge. Das Quartett ging dann in Richtung Freihofstraße. Vor einer dortigen Gaststätte wiederholte sich das Verhalten, nur traten die Aggressoren nun auch um sich. Dann flüchteten die Raufbolde in Richtung Hauptstraße, berichtet die Polizei, die gegen 2.15 alarmiert wurde.
Es wurden sechs Personen leicht verletzt. Die Fahndung durch mehrere Streifen war zunächst nicht erfolgreich. Gegen 3.30 Uhr kehrte jedoch einer der Verdächtigen zur Gaststätte in der Grabenstraße zurück und suchte erneut Streit. Polizisten nahmen den Mann dort fest. Der alkoholisierte 20-Jährige verbrachte den Rest der Nacht in der Zelle. Die Ermittlungen zu den restlichen Beteiligten dauern an. Die Polizei Göppingen, Telefon (07161) 632 360 sucht Zeugen.