Göppingen Rollerfahrerin leicht verletzt

Göppingen / SWP 21.08.2018

In die Klinik musste eine junge Frau nach einem Unfall am Montag in Göppingen.  Kurz nach 11 Uhr fuhr die 17-Jährige durch die Willi-Bleicher Straße. Auf ihrem Roller folgte sie einem Auto. Das Auto musste bremsen. Auch die 17-Jährige bremste. Sie verlor dabei jedoch die Kontrolle über den Roller, stürzte und verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst brachte die Jugendliche in die Klinik. Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand an der Vespa ein Schaden von 500 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel