Heiningen Rollerfahrerin leicht verletzt

Heiningen / SWP 06.08.2018

Eine Autofahrerin übersah am Samstagmorgen in Heiningen einen Motorroller. Die 24-Jährige fuhr gegen 6.45 Uhr in der Eschenbacher Straße, an der Einmündung zur Bahnhofstraße hielt sie an. Beim Anfahren übersah die Autofahrerin aber den vorfahrtsberechtigten Roller. Um einen Aufprall zu verhindern, sprang die Fahrerin des Motorrollers von ihrem Zweirad. Dank Helm und Schutzkleidung kam die 28-Jährige mit leichten Verletzungen davon. Am Roller war das Licht nicht eingeschaltet, die blendende Sonne sorgte laut Polizei ebenfalls für eine eingeschränkte Sicht.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel