Göppingen Rollerfahrer von Auto erfasst

Göppingen / SWP 12.08.2014
Schwere Verletzungen erlitt ein Rollerfahrer bei einem Unfall am Montag in Göppingen.
Der 43-jährige Rollerfahrer war am Montag gegen 5.20 Uhr unterwegs auf der Rathausstraße in Faurndau. An der Einmündung in die Bismarckstraße hielt er an, bevor er links abbiegen wollte. In diesem Moment bog nach Polizeiangaben von rechts eine 22-Jährige VW-Fahrerin von der Bismarckstraße in die Rathausstraße ein und schnitt dabei die Kurve. Auto und Roller stießen zusammen, der 43-Jährige wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro.