Reichenbach im Täle / swp  Uhr
Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer erlitten, der Samstag zwischen Unterböhringen und Reichenbach zu Fall kam.

Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste ein Radfahrer, der am Samstagvormittag gegen 11 Uhr auf abschüssiger Strecke unterhalb des Hexensattels zwischen Unterböhringen und Reichenbach gestürzt ist. Ersten Erkenntnissen zufolge geht die Polizei davon aus, dass der Mann kurz vor Reichenbach ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam. Da der Schwerverletzte bewusstlos war, dauern die Ermittlungen noch an.