Zeugen meldeten der Polizei am Sonntag gegen 2.30 Uhr einen auffälligen Autofahrer in Holzhausen. Dieser fiel durch ständiges Abbremsen und Schlangenlinienfahren auf. Während der 31-Jährige seinen BMW einparkte, kontrollierte ihn eine Streife der Polizei Uhingen. Hierbei kam bei dem 31-Jährigen ein Atemalkoholwert zu Tage, der dessen absolute Fahruntüchtigkeit bestätigte. Der Mann musste zur Blutentnahme, seine Fahrerlaubnis wurde ebenfalls beschlagnahmt. Ihn erwarten eine Strafanzeige und ein mehrmonatiges Fahrverbot.