Zu viel geladen hatte ein 22-Jähriger, der am Sonntag gegen 15 Uhr mit seinem Kastenwagen in Richtung München fuhr.  Gut ein Drittel zu viel wog das Fahrzeug. Gegen Mitternacht beobachteten Autofahrer einen Sattelzug am Aichelberg, der  in Schlangenlinien in Richtung München fuhr. Sie verständigten die Polizei. Der 42-Jährige am Steuer war stark betrunken.   Die Polizisten behielten seinen Führerschein und den Schlüssel des Fahrzeugs ein.