Kreis Göppingen Polizei warnt vor Betrüger

Kreis Göppingen / PM 03.09.2012

Die Polizei warnt vor einem Mann, der seinen Opfern geschickt um den Finger wickelt und Geld stiehlt. Der Mann ist zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, trägt seine schwarzen Haare kurz und hat ein gepflegtes Erscheinungsbild. Er spricht gebrochen Deutsch und hat indische oder südeuropäische Züge.

Zugeschlagen hat der Trickdieb zuletzt am Freitag gegen 14.45 Uhr in Kuchen. Der Mann fragte eine 77-Jährige auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts im Gewerbepark, ob sie ihm eine Zwei-Euro-Münze wechseln könne. Während des Gesprächs lenkte er die Frau ab und riss sich dabei deren Geldbeutel unter den Nagel. Das Portemonnaie enthielt 140 Euro. Die Polizei nimmt an, dass der gleiche Täter am vergangenen Donnerstag vor einem Supermarkt in Süßen mit der gleichen Masche eine ältere Frau um Geld erleichtert hat.