Wie die Polizei berichtet, arbeitete der Mann am Nachmittag auf dem Gelände des Unternehmens in der Heilbronner Straße. Er hielt sich in der Trommel eines Betonmischers auf, um Betonreste zu entfernen. Ein größeres Stück löste sich und traf den Mann.

Gewerbeaufsicht und Polizei ermitteln

Die Feuerwehr rettete den Mann aus der Trommel und der Rettungsdienst brachte den 50-Jährigen in eine Klinik. Die Gewerbe- und Umweltermittler der Polizei prüfen, wie es zu diesem Unfall kommen konnte. In die Ermittlungen wird auch die Gewerbeaufsicht im Landratsamt eingeschaltet.

Das könnte dich auch interessieren: