Weil er Polizisten mit einem Messer bedroht hat, ist ein Mann im Kreis Esslingen von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen worden.
Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann am frühen Freitagmorgen nicht nur die Beamten, sondern auch weitere Menschen bedroht, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Polizisten riefen daraufhin Verstärkung.
Die SEK-Beamten stürmten in die Wohnung und nahmen den Mann fest. Der 44-Jährige kam in eine Klinik. Den Angaben zufolge befand er sich in einer psychischen Notlage. Verletzt wurde niemand.