Gruibingen Polizei kontrolliert Lastwagenfahrer auf der A 8

Die Polizei kontrollierte auf der A 8 Lastwagenfahrer. (Symbolbild)
Die Polizei kontrollierte auf der A 8 Lastwagenfahrer. (Symbolbild) © Foto: SWP Archiv
Gruibingen / SWP 16.08.2018

Am Dienstag haben Spezialisten der Verkehrspolizei mehrere Lastwagen auf der A 8 kontrolliert. Auch wenn die Unfallzahlen in der Region gesunken seien, habe es eine deutliche Zunahme von Verkehrsunfällen geben, an denen Lastwagen beteiligt waren, vermeldete die Polizei in einer Pressemitteilung. Daher verstärkte sie die Kontrollen.

Mindestabstand wird nicht eingehalten

Die Beamten achteten bei den Kontrollen vor allem darauf, dass der Mindestabstand eingehalten wurde. 26 Lastwagenfahrer hielten sich nicht daran und mussten eine Sicherheitsleistung in Höhe von 105 Euro hinterlegen.

Zu schnell und zu müde

Drei Fahrer überholten trotz Überholverbot, einer von ihnen fuhr auch noch zu schnell. Sie mussten jeweils 96 Euro zahlen. Ein Fahrer hatte sich nicht an die Ruhe- und Lenkzeiten gehalten, ein anderer konnte seine letzten Arbeitstage nicht nachweisen. Er wurde mit 1.000 Euro zur Kasse gebeten.

Das hier könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel