Gegen 10.45 Uhr war am Mittwoch der Fahrer eines Skoda auf einem Parkplatz in der Ulmer Straße unterwegs. Der 78-Jährige parkte aus und soll dann mit einem abgestellten Smart zusammen gestoßen sein. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Mann laut Polizei weg.
Zwei Zeugen hatten das mitbekommen und sich das Kennzeichen des mutmaßlichen Verursachers gemerkt. Der Skodafahrer muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf rund 3.000 Euro.
Hubschrauber über Geislingen Vermisste mit Helikopter gefunden

Geislingen