Die Gunst der Stunde genutzt hat ein Dieb am Samstagnachmittag in Lonsee. Nach Angaben der Polizei war ein 29-Jähriger  im Bereich des Friedhofs beim Rodeln.
Vor einer Fahrt legte der Mann seine Spiegelreflexkamera Marke Nikon D3300 mit 35mm-Nikon-Objektiv gegen 15.45 Uhr auf eine Sitzbank neben der Rodelstrecke. Kurze Zeit später bemerkte er, dass die Kamera fehlte.
Die Kamera hat laut dem Besitzer keinen traditionellen Trageriemen, sondern eine unübliche, schwarze Handschlaufe mit blauen Nähten. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, der Geschädigte hat 100 Euro Finderlohn ausgesetzt.