Ein Spaziergänger hat der Polizei am Donnerstag gegen 8.20 Uhr gemeldet, dass in Kirchheim am Neckar bei Stuttgart ein Auto im Neckar steht, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ludwigsburg auf Nachfrage mitteilt. Das Heck war vom Neckarufer aus noch sichtbar.

Taucher suchen nach Personen

Taucher waren am Vormittag im Einsatz, um nach Personen zu suchen. Doch weder im Auto, das sich etwa vier Meter vom Ufer entfernt befand, noch in der Umgebung wurde jemand gefunden.

Die Polizei geht davon aus, dass jemand das Fahrzeug gestohlen hat und entsorgen wollte. Das Kennzeichen wurde bereits als gestohlen gemeldet, teilt der Sprecher weiter mit. Die Ermittlungen dauern an.