Mit zu viel Promille ist eine Autofahrerin am Sonntag in Göppingen am Steuer gesessen. Gegen 12.15 Uhr war die Fordfahrerin in der Stuttgarter Straße unterwegs und bog nach links in die Christian-Grüninger-Straße ab. Weil die Frau zu weit links fuhr, prallte sie gegen einen Toyota, der ihr entgegenkam. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Weil die Beamten skeptisch wurden, musste die 33-Jährige einen Test machen und zudem Blut abgeben. Ihren Führerschein war sie los.

Unfall B10 Uhingen Audi rammt BMW auf der B10

Uhingen