Einen Einkaufswagen voller Waren haben zwei Diebe am Samstag vor den Augen des Filialleiters und einer Kundin aus dem Markt eines Discounters an der Neuwiesenstraße in Geislingen geschoben. Die Frau hatte gegen 19 Uhr den Filialleiter darauf aufmerksam gemacht, dass zwei Diebe mit einem gefüllten Wagen den Markt verlassen hatten, ohne zu bezahlen. Die Sicherungstechnik am Eingang hatten sie überwunden.

Diebe in Geislingen flüchten mit Beute

Der Filialleiter verständigte die Polizei und ging anschließend mit der Frau zu den beiden Ladendieben auf den Parkplatz. „Die Täter zeigten sich gänzlich unbeeindruckt, als sie beim Sichern der Beute zur Rede gestellt wurden“ , berichtet die Polizei. Die Männer schlugen den Kofferraumdeckel zu, stiegen ins Auto und fuhren davon. Dabei mussten Filialleiter und Kundin schnell zur Seite gehen, damit sie nicht angefahren wurden.

Polizei stoppt Flüchtige bei Bad Überkingen

Die Polizei, die mit drei Streifenwagen unterwegs zu dem Discounter war, stoppte die Flüchtigen bei Bad Überkingen. Neben dem 34-jährigen Fahrer, seinem 25-jährigen Begleiter und der Beute im Wert von rund 500 Euro befanden sich zwei Frauen und ein kleines Kind im Auto.