Am Montag gab es in kurzer Zeit zwei Diebstähle in Geislingen, die sich sehr ähneln. Die Polizei ermittelt unter anderem, ob es einen Zusammenhang gibt, wer und ob eine Person für beide Taten verantwortlich ist.

Dieb in Geislingen erbeutet Tasche mit Vesper

Gegen 9.30 Uhr stand in der Bahnhofstraße ein unverschlossenes Firmenfahrzeug, in dem eine Tasche lag. Ein Dieb nutzte laut Polizeibericht die Gelegenheit und klaute die Tasche, die der sich lediglich ein Vesper befand.
Zeitgleich meldete sich bei der Polizei ein weiterer Geschädigter. Der 41-Jährige hatte ein Firmenfahrzeug in der Uracher Straße abgestellt und nicht verschlossen. Aus diesem stahl ein Unbekannter zwei Taschen, in denen sich Geld und persönliche Dokumente befanden.