Die Geislinger Polizei stellte am Donnerstagnachmittag erneut Verstöße gegen die Corona Verordnung fest. Bereits am Dienstag war ein Imbissbetreiber in Geislingen aufgefallen.

Tische um Imbiss in Geislingen: Polizei greift durch

Der Betreiber hatte vor seinem Imbiss einen Tisch aufgestellt, wo sich Personen aufhielten und Getränke konsumiert wurden, berichtet die Polizei. An einem weiteren Imbiss waren ebenfalls Tische im Außenbereich aufgestellt. Dort standen auch Personen die Essen und Getränke zu sich nahmen.
Beide Betreiber mussten die Tische unverzüglich entfernen. Im Bereich der Imbisse fertigte die Polizei gegen insgesamt zehn Personen Anzeigen, da sie sich nicht an die Vorschriften hielten.