.  Ein 68-Jähriger musste am Donnerstag in Geislingen sein Auto stehen lassen, weil er Alkohol im Blut hatte. Das berichtet die Polizei. Der Mann war morgens um 7 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Neuwiesenstraße aufgefallen.

Drohne in Göppingen Illegaler Drohnenflug

Göppingen

Der 68-jährige Opel-Fahrer erklärte, seit dem Abend zuvor keinen Alkohol getrunken zu haben. Weil trotzdem der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinfluss stand, führte die Polizei einen Test durch – der einen hohen Promillewert ergab.