Gegen 23.45 Uhr fiel einem Zeugen am Mittwoch in der Göppinger Straße in Holzheim ein Opel auf. Dessen Fahrer sei ohne Vorderreifen in Schlangenlinien unterwegs. Eine Polizeistreife kontrollierte den Opel, mit dem ein 56-Jähriger auf der Felge gefahren war. Der Mann hatte zu viel Alkohol intus, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste. Zudem hat er keinen Führerschein, weshalb er mit mehreren Strafanzeigen rechnen muss. Das Auto wurde abgeschleppt. Ob der 56-Jährige bei seiner Fahrt fremde Sachen beschädigte oder Verkehrsteilnehmer gefährdete, ist noch Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.

Betrunken gegen Verkehrsschild in Eislingen

Die Ölwanne riss sich indes ein Betrunkener gegen 3.30 Uhr in Eislingen an seinem VW auf. Der 67-Jährige befuhr die Ulmer Straße in Richtung Kreisverkehr. Dort kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen ein Schild, bevor er über den Kreisverkehr fuhr. Der Mann hatte deutlich zu viel Alkohol getrunken, weshalb er eine Blutprobe und den Führerschein abgeben musste. Auch sein Auto ließ die Polizei abschleppen.

Bad Ditzenbach