Kurz vor 19.30 Uhr fuhr ein unbekannter Autofahrer am Sonntag mit seinem Mercedes in der Schillerstraße in Geislingen. An der Einmündung zur Kurzen Straße wendete er. Dabei streifte er einen geparkten VW auf der Fahrerseite. Er kümmerte sich nicht um den Schaden von etwa 6000 Euro und fuhr weiter.
Zeugen beobachteten den Unfall und notierten sich das Kennzeichen des weißen Mercedes. Das Polizeirevier Geislingen sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.
Kontrolle der Polizei im Kreis Göppingen Großkontrolle auf der B10 bei Süßen

Süßen