Gegen 16 Uhr war am Sonntag ein Motorradfahrer in der Karlstraße in Richtung Wiesensteiger Straße unterwegs. Im Kurvenbereich verlor der Mann die Kontrolle über sein Krad und stürzte auf die Fahrbahn. Das Fahrzeug rutschte samt Pilot auf der Straße weiter und landete im Graben.
Der Rettungsdienst brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Das Zweirad war nach dem Unfall noch fahrbereit. Bekannte kümmerten sich um das Fahrzeug. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2.000 Euro.

Plochingen