Heiningen Polizei ertappt drei Einbrecher auf frischer Tat

Heiningen / PM 04.09.2012
Drei Wohnungseinbrecher hat die Göppinger Polizei am Sonntag auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Bereits Samstagnacht waren in Ebersbach drei Männer nach einem Einbruch in eine Sparkasse festgenommen worden.

Am Sonntag kurz nach 23 Uhr wurde von einer aufmerksamen Nachbarin mitgeteilt, dass drei verdächtige Personen in einem Garten in der Heininger Fuchseckstraße umherschleichen. Das Haus wurde dann von mehreren Polizeistreifen umstellt. Die drei Männer konnten in dem leerstehenden Haus festgenommen werden. Die Einbrecher im Alter zwischen 32 und 34 Jahren waren über ein gekipptes Fenster in die Wohnung gelangt und hatten hauptsächlich Kleider entwendet. Da der Verdacht auf Mittäter bestand, wurde die Umgebung mit einem Polizeihubschrauber abgesucht. Das Fluchtfahrzeug, ein blauer VW Golf mit rumänischem Kennzeichen, wurde später auf dem Parkplatz des Voralbbades aufgefunden. In ihm wurden verschiedene Einbruchwerkzeuge sichergestellt. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 500 Euro. Die Einbrecher gestanden, in der Nacht zum Montag auch in ein Vereinsheim in der Fuchseckstraße eingebrochen zu sein. Dort hatten sie einen Getränkeautomaten aufgebrochen und das Bargeld entnommen. Außerdem hatten sie einen Beamer und weiteres Bargeld entwendet. Dortiger Gesamtschaden; zirka 1500 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel