Uhingen/Donzdorf Polizei ermittelt wegen Einbrüchen

Uhingen/Donzdorf / SWP 10.09.2018
Unbekannte brachen am Wochenende in drei Geschäfte in Uhingen und Donzdorf ein.

In Uhingen bemerkte der Betreiber eines Imbisswagens in der Seestraße am Sonntag gegen 12.30 Uhr, dass jemand die Türe des Wagens aufgehebelt hatte. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Einbrecher zuvor den Strom in dem Imbisswagen eingeschaltet. Gestohlen hat er aber nichts.

Der Besitzer des Imbisses bemerkte dann, dass eine Scheibe des Einkaufsmarkts in der Nähe eingeschlagen war. Auch im Gebäude war ein Fenster zerstört worden. Die Einbrecher waren so in einen Raum mit einem Geldautomaten gekommen. Sie versuchten diesen aufzuschneiden. Dazu legten sie mit einem Verlängerungskabel Strom aus dem Imbisswagen in den Raum im Einkaufsmarkt. Der Automat hielt den Versuchen stand. Ohne Beute verließen die Unbekannten den Einkaufsmarkt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

In Donzdorf waren Einbrecher in ein Geschäft in der Hauptstraße gelangt. Sie hatte eine Türe aufgehebelt und im Geschäft mehrere Schränke durchsucht. Sie fanden Geld und nahmen es mit. Der Einbruch wurde am Sonntag gegen 6.30 Uhr bemerkt. Den Schaden an der Türe beziffert die Polizei auf etwa 100 Euro.

Nun sucht die Polizei Zeugen. Wer Verdächtiges wahrgenommen hat, soll sich an die Polizei in Uhingen wenden, ☎ (07161) 93 810, oder an die Polizei in Eislingen, ☎ (07161) 85 10.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel