Am Freitag zwischen 16.30 Uhr und 17.45 Uhr führte die Polizei Geschwindigkeitsmessungen zwischen Amstetten und Schalkstetten durch. In beide Richtungen wurde mit Laserpistolen gemessen. Bei erlaubten 80 km/h fuhren fünf Autofahrer zu schnell. Sie fuhren mindestens 21 Stundenkilometer über dem Erlaubten, heißt es im Polizeibericht.

18-Jähriger rast mit Tempo 136 bei erlaubten 80 km/h

Ein 18-jähriger Fahranfänger hatte es besonders eilig: Er war mit Tempo 136 unterwegs. Der junge Mann muss nun mit einem Bußgeld von 480 Euro, zwei Punkten in Flensburg, einem Monat Fahrverbot und einer Nachschulung rechnen.

Raser-Fahrt im Ziegelwald endete 2017 tödlich

Im Jahr 2017 endete eine Raser-Fahrt durch den Ziegelwald für eine 24-Jährige und einen 15-Jährigen tödlich. Ein Sportwagen, der mit 200 km/h gerauscht war, war meterhoch durch den Wald geflogen.