Göppingen Polizei beendet Drogenfahrt

Göppingen / SWP 23.07.2018

Polizisten stoppten am Sonntag einen 22-jährigen Autofahrer in Holzheim. Er hatte Drogen genommen.

Gegen 21 Uhr war der 22-Jährige mit seinem VW in der Eichendorffstraße unterwegs gewesen. Er geriet in eine Polizeikontrolle. Laut Pressebericht hatten die Beamten schnell den Verdacht, dass der Fahrer Drogen genommen hatte. Ein Test bestätigte das. Der VW-Fahrer musste ins Krankenhaus, wo ihm ein Arzt Blut abnahm. Sobald die Ergebnisse vorliegen, weiß die Polizei, welche Drogen der junge Mann konsumiert hatte und in welcher Menge.

Bei der Fahrzeugkontrolle entdeckten die Polizisten zudem Rauschgift und beschlagnahmten es.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel