Deggingen Plötzlich brennt geparktes Auto

Deggingen / SWP 18.03.2013
In der Nacht zum Samstag brannte um 1.25 Uhr in der Burgsteige in Deggingen ein geparkter Pkw völlig aus. Ein Anwohner bemerkte das Feuer, als das Auto bereits in hellen Flammen stand. Zwei weitere, in der Nähe geparkte Autos wurden beschädigt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 25.000 Euro. Die Degginger Feuerwehr war mit 18 Mann im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel