Göppingen Pflaster wird erneuert

Göppingen / 05.09.2012
Die Pflasterflächen in der Brunnenstraße im Göppinger Stadtteil Bartenbach werden voraussichtlich ab Montag, 10. September, erneuert.
In den vergangenen Wintermonaten sei es immer wieder zu Schäden am Pflasterbelag gekommen, teilt die Stadt Göppingen mit. Das bestehende Betonpflaster im Fahrbahnbereich werde von der Firma Schwarz Weiss aus Eislingen durch ein verschiebesicheres Betonpflaster ersetzt. Im Gegensatz zum Raum vor der Metzgerei, in dem der Pflasterbelag durch einen Asphaltbelag ersetzt werden soll, kann der unbeschädigte Pflasterbelag vor der Gaststätte erhalten bleiben. Die Bauarbeiten werden etwa drei bis vier Wochen dauern. Während der Arbeiten muss der Verkehr zum Teil über die Straßen Hofhalde/ Bartenhöhe umgeleitet werden, so die Stadt weiter. Auch einzelne Grundstücke könnten zeitweise nicht angefahren werden.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel