Göppingen Ohne Führerschein unterwegs

Göppingen / SWP 18.02.2018
Ein Mann ohne Führerschein wollte am frühen Sonntagmorgen den betrunkenen Autobesitzer heimfahren.

Beamte der Polizei Göppingen haben am frühen Sonntagmorgen gegen 1.10 Uhr einen Opel in der Grabenstraße in Göppingen kontrolliert. Der Pkw wurde von einem 28-Jährigen gelenkt. Der Mann räumte sofort ein, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Er wollte lediglich den betrunkenen Fahrzeughalter, der auf dem Beifahrersitz saß, heimfahren. Den 28-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein. Gegen den Autobesitzer werden ebenfalls Ermittlungen eingeleitet, um zu klären, ob dieser wusste, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Sollte er dies gewusst haben, muss er ebenfalls mit einer Anzeige rechnen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel