Göppingen Ofenverpuffung: Kleider brennen

Göppingen / SWP 13.01.2014

. Großes Glück hatte die 67-jährige Bewohnerin eines Hauses in der Faurndauer Straße in Göppingen. Der Vorfall am Samstagvormittag gegen 8 Uhr hätte schlimme Folgen haben können, ging aber glimpflich ab: Beim Einschalten ihres Ölofens kam es durch einen Defekt zu einer Verpuffung, wodurch dort abgelegte Kleidungsstücke Feuer fingen. Der Frau gelang es, den Brand selbst zu löschen. Es entstand geringer Sachschaden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel