Lonsee-Urspring Unfall auf B10: PKW kollidiert mit Wohwagen-Gespann

Urspring / swp 17.08.2018

Ein 75-jähriger Autofahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der B 10 schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 17.10 Uhr an der Bahnunterführung bei Lonsee-Urspring mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Citroen krachte in einen entgegenkommenden Wohnwagen, der von einem VW-Bus gezogen wurde. In diesem wurde die 35-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der 39-jährige Fahrer und die 14 und zwölf Jahre alten Kinder blieben unverletzt. Die Familie war gerade auf dem Weg in den Urlaub nach Italien.

Die Verletzte wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 38 000 Euro. Nach dem Unfall war die B 10 fast zwei Stunden lang gesperrt.

Das könnte dich auch interessieren

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel