Gammelshausen Motorradfahrer verunglückt schwer

Gammelshausen / SWP 23.09.2017

Mehrere Faktoren haben am Freitag gegen 18.20 Uhr zu einem Unfall geführt, bei dem ein 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden ist. Eine 58 Jahre alte Autofahrerin fuhr von Gammelshausen kommend in Richtung Heiningen. Sie wollte verbotswidrig nach links in einen Feldweg abbiegen und zeigte dies auch deutlich an. Zwei Autos blieben hinter ihr. Von hinten näherte sich ein 19-Jähriger, der trotz Überholverbots die drei Autos überholen wollte. Dabei prallte er in die Seite des abbiegenden Autos der 58-Jährigen.

Der junge Mann wurde über das Dach des Fahrzeugs geschleudert und kam schwer verletzt in einem Acker zum Liegen. Die 58-Jährige blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro.