Geislingen / Swp  Uhr
Ein Motorradfahrer wurde am Freitagabend bei einem Unfall in Geislingen leicht verletzt. Er hatte einen Polo übersehen, der vor ihm abbog.

Zunächst wurde das Motorrad gegen 23 Uhr in der Heidenheimer Straße von einem VW Polo überholt. Nach wenigen hundert Metern wollte der 38-jährige Fahrer des Polo nach rechts in ein Grundstück einbiegen.

Dies erkannte der zuvor überholte 30-Jährige auf seiner Motorrad zu spät und prallte auf das rechte Heck des Autos. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt in die Klinik gebracht.

Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro, am Auto in Höhe von 2000 Euro.