Geislingen 18-Jähriger prallt mit Motorrad gegen BMW

Geislingen / SWP 17.05.2018

Schwerer Unfall auf der B 10 in Geislingen: Ein 18-Jähriger ist mit seinem Motorrad gegen einen BMW geprallt. Er erlitt schwere Verletzungen.

Wie die Polizei berichtet, wollte der 41-jährige Fahrer eines BMW aus der Straße „Siechenöschle“ nach links auf die Bundesstraße einfahren. Zu diesem Zeitpunkt staute sich der Verkehr zwischen Geislingen und Kuchen.

Ein Autofahrer, der aus Richtung Kuchen kam, wollte den BMW-Fahrer einfahren lassen. Der 41-Jährige nahm das Angebot an und fuhr langsam auf die Kreuzung. In diesem Moment kam der 18-Jährige auf seinem Motorrad. Er hatte die wartenden Autos auf der B 10 überholt. Als er den BMW sah, war es bereits zu spät. Er konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und streifte mit seinem Motorrad das Auto. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte schließlich gegen eine Hecke neben dem Straßenrand.

Rettungskräfte kümmerten sich um den jungen Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Sein Motorrad ist total beschädigt worden. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Zweirad auf etwa 1.000 Euro, am BMW auf 3.000 Euro.