Süßen / swp  Uhr

Nicht nur einen Verstoß stellte die Polizei bei einer Kontrolle am Sonntag in Süßen fest. Eine Streife kontrollierte gegen 20 Uhr beim Kreisverkehr in der Schlater Straße einen Fiat. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass der Fahrer unter der Beeinflussung von Drogen steht. Das bestätigte ein Test. Einen Führerschein hatte der Mann auch nicht. Außerdem fanden die Polizisten in seinem Auto gestohlene Kennzeichen. Der 19-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und sieht mehreren Anzeigen entgegen.

Das könnte dich auch interessieren:

Zwei Männer haben am Samstagabend einen 15-jährigen Göppinger in einer Regionalbahn nach Geislingen geschlagen. Die beiden sollen jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt werden. Alle drei hatten Alkohol im Blut.

Bei einem Verkehrsunfall in Ulm ist am Montag ein 18-Jähriger mit seinem VW auf eine Verkehrsinsel gekracht.