Bad Boll Mit Alkohol auf Verkehrsinsel

Bad Boll / SWP 09.10.2015
Die Alkoholfahrt einer 50-Jährigen hat am Donnerstag auf einer Verkehrsinsel in Bad Boll ihr Ende gefunden.

Die 50-Jährige war gegen 20.45 Uhr mit ihrem Ford in der Bad Boller Hauptstraße unterwegs. Dort strandete sie mit ihrem Auto auf einer Verkehrsinsel und stieß dabei gegen ein Verkehrszeichen. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und verständigte die Polizei. Die stellte schnell fest, dass die Fahrerin getrunken hatte. Einen Alkoholtest und die anschließende Blutentnahme ließ die Frau noch widerstandslos über sich ergehen, doch als die Beamten ihr die Weiterfahrt verboten, wurde die 50-Jährige ausfällig und beleidigte die Polizisten. Neben der Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erhält die Frau deshalb eine Anzeige wegen Beleidigung.