Eislingen Mit 129 Stundenkilometern durch Eislingen gerast

Eislingen / SWP 24.03.2013
Mit 129 Stundenkilometern raste am Freitagnachmittag ein Golffahrer durch Eislingen. Das wurde bei einer Verkehrsüberwachung der Polizei in der Ulmer Straße emessen.
Insgesamt acht Autofahrer waren in dem Tempo-50-Bereich zu schnell. Vier droht nach Mitteilung der Polizei ein Fahrverbot von bis zu drei Monaten. Der 22-jährige Golffahrer muss neben dem Fahrverbot mit einem Bußgeld von 1400 Euro und vier Punkten in Flensburg rechnen. Auf den weiteren „Podestplätzen“ fanden sich zwei Motorradfahrer mit 110 beziehungsweise 92 Stundenkilometer wieder.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel