Göppingen Mercedes steckt unter Leitplanke fest

Am Montagmorgen kam es zu einem Unfall auf der B 10 bei Faurndau.
Am Montagmorgen kam es zu einem Unfall auf der B 10 bei Faurndau. © Foto: Foto: dpa
Göppingen / swp 12.02.2018

Am Montagmorgen gegen 5.33 Uhr kam ein Mercedes-Fahrer aus noch ungeklärter Ursache zwischen der Ausfahrt Faurndau und der Ausfahrt Öde von der Fahrbahn ab. Er war auf der B 10 in Richtung Ulm unterwegs. Das Fahrzeug verkeilte sich unter der Leitplanke, so dass diese von den Einsatzkräften abmontiert werden musste. Der Fahrer blieb unverletzt.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug sei nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit gewesen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 8000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel