Rechberghausen Medizinischer Notfall: Sprinterfahrer stirbt

Rechberghausen / SWP 13.03.2018

Der Fahrer eines Sprinters bekam am Montag in Rechberghausen am Steuer plötzlich massive gesundheitliche Probleme. Der 60-Jährige fuhr nach Polizeiangaben gegen 17 Uhr mit dem Wagen in der Lorcher Straße in Richtung Ortsmitte. Aufgrund einer akuten Gesundheitsstörung konnte der Mann sein Fahrzeug nicht mehr steuern. Der Mercedes kam auf die Gegenfahrbahn und streifte einen Ford. Auf einem Gehweg stoppte der Sprinter. Zeugen versuchten, den Fahrer wiederzubeleben. Der 60-Jährige starb aber kurz darauf im Krankenhaus. Der 52-jährige Fahrer des Fords überstand den Unfall unverletzt. Der Schaden an seinem Fahrzeug blieb gering.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel