Unglück Matratze steht in Flammen

Im Christophsbad waren 60 Feuerwehrleute im Einsatz.
Im Christophsbad waren 60 Feuerwehrleute im Einsatz. © Foto: SDMG
Göppingen / SWP 13.10.2018
Bei einem Feuer im Christophsbad werden zwei Personen verletzt.

Feuer im Christophsbad: Am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Göppinger Klinik gerufen. Dies berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Im dritten Stock brannte demnach eine Matratze in einem Patientenzimmer. Mitarbeiter löschten den Brand. Zwei Personen, darunter eine Pflegekraft, wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache. Die Faurndauerstraße war für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt. Die Feuerwehren aus Göppingen, Jebenhausen und Faurndau waren mit 60 Mann im Einsatz.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel