Nach einem Hinweis betraten die Polizisten gegen 21.45 Uhr die Geislinger Wohnung. Der 56-jährige Bewohner hatte die Polizisten hereingelassen. Schon vor der Wohnung konnten sie den Geruch von Marihuana wahrnehmen, auch in der Wohnung roch es stark nach Marihuana. Auf der Suche nach dem Rauschgift entdeckten die Polizisten eine kleine Aufzuchtanlage und fanden darüber hinaus noch etwa 65 Gramm Marihuanablüten. Das stellten die Polizisten sicher. Die Ermittlungen der Polizei dauern an, teilten die Beamten am Freitag mit.