Kontrollen Männer mit Drogen erwischt

SWP 04.10.2017

Die Polizei hat am Freitag vier Männer mit Marihuana erwischt. Sie entdeckte bei einem Trio zudem Heroin.

Einer der Schwerpunkte der Geislinger Polizei ist der Kampf gegen die Rauschgiftkriminalität. Am Freitag kontrollierten Beamte deswegen Treffpunkte polizeibekannter Jugendlicher und junger Erwachsener.

Gegen 14.30 Uhr kontrollierten Polizisten einen 20-Jährigen, der mit seinem fünfjährigen Neffen im Stadtpark unterwegs war. Er versuchte etwas in seiner Jackentasche zu verstecken, was den Polizisten laut Pressemitteilung prompt auffiel. Als sie ihn durchsuchten, entdeckten sie einen Joint und eine geringe Menge Marihuana.

Eine halbe Stunde später fielen den Polizisten drei Männer auf, die sich ebenfalls im Stadtpark aufhielten. Sie versuchten vergeblich, etwas unbemerkt wegzuwerfen. Die Polizisten wurden misstrauisch und kontrollierten das Trio. So entging ihnen nicht, dass die drei Männer im Besitz von Marihuana und Heroin waren.

Die vier Männer werden jetzt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Die Ermittlungen sind noch nicht beendet.

Die Geislinger Polizei kündigt in der Pressemitteilung außerdem an, dass sie die Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen weiter durchführen will. Zu den bekannten Treffpunkten gehören auch Einkaufzentren, Parkanlagen und andere öffentliche Einrichtungen. Unterstützung bekamen die Geislinger Polizisten am Freitag von zehn Beamten einer Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit des Polizeipräsidiums Einsatz.