Zwei Leichtverletzte, drei kaputte Autos und ein Schaden von 30 000 Euro, so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch auf der B 10 vor Göppingen-West ereignet hat. Ein Autofahrer bemerkte das Stauende Richtung Ulm zu spät und krachte in das Auto eines 56-Jährigen. Den schob es durch den Aufprall auf einen Transporter, in dem ein 56-Jähriger und der 39-Jähriger saßen, die leicht verletzt wurden. Der Verkehr staute sich für zwei Stunden bis Ebersbach.